"Alles wirkliche Leben ist Begegnung"

Martin Buber

 

"Es sind die Begegnungen mit Menschen,
die das Leben lebenswert machen."

Guy de Maupassant

 

Wir freuen uns, das hier und da wieder das Licht der Kultur aufflammt, und wir Sie persönlich begrüßen dürfen. Es findet sich alles unter TERMINE

 

September 2020

aus  #ohnekunstwirdsstill wurde inzwischen #alarmstuferot . Wir, und tausende Kollegen, leben weiterhin mit einem Bruchteil der Aufträge und können leider nicht auf "Rettungsschirme" hoffen. Auch gibt es keine Aussicht auf ein Ende der Situation, oder öffentliche Hilfen die Kulturbranche zu retten. Dazu ging gingen 15000 Menschen in Berlin auf die Straße, unter dem Motto: "Alarmstufe Rot - Rettung-Dialog jetzt" demonstrierte die Gesamte Eventbranche.


-------------------------------------------------------------

Mai 2020

 #ohnekunstwirdsstill heißt ein Hashtag in sozialen Medien welcher auf die Kunst aufmerksam macht, und was geschieht wenn sie schweigt. Vieles was in diesem Jahr geplant war, fiel der Pandemie zum Opfer.

Wir brennen für Kunst und Kultur, und diese mit Freude zu vermitteln und zu teilen, mit Ihnen, unserem Publikum. Wir hoffen dies bald wieder gesund und munter tun zu können!

Über die Situation der Selbstständigen Kulturschaffenden brachten die Kabarettisten Thobias Mann und Christoph Sieber einen sehr treffenden Beitrag in Ihrer Sendung welcher hier zu sehen ist: "Das ist Kunst, das kann nicht weg | Mann, Sieber!"


Freitag 3. April 2020, um 20.00 Uhr - entfällt

Lieblingsmärchen

Zum Valentienstag erzählen ihr Lieblingsmärchen in gemütlicher kleiner Runde Ute Dibbert, Astrid Heiland-Vondruska und Ellen Luckas.

 

Eintritt Spenden erbeten!

Ort: Fühlbar, Heinsestraße 47, 13467 Berlin


 26. April 2020, 11:00 Uhr - entfällt

Kräuterfrau in Caputh

Schloss- und Parkführung, Eine Reise in die magische Pflanzenwelt mit der Kräuterfrau Alfruna

In Gemälden und Dekorationen der kurfürstlichen Gemächer gibt es zahlreiche Früchte und Pflanzen zu entdecken, die meist eine symbolische Bedeutung besaßen, aber auch im Park wuchsen, die herrschaftliche Tafel schmückten und gern verspeist wurden. Die Kräuterfrau Alfruna nimmt uns mit auf eine magische Reise in die Welt der Gewächse, Kräuter und exotischen Speisen, stellt uns wichtige Vertreter aus Floras Reich vor und lässt uns die Pflanzen auch durch Fühlen, Schmecken und Riechen kennenlernen.

 

Teilnahmegebühr: 10 / 8 Euro

Schloss & Schlossgarten Caputh, Straße der Einheit 2, 14548 Caputh


17. Mai 2020 um 11.00 Uhr- entfällt

Zauberpflanze - Hexenkraut

 Die Kräuterfrau Alfruna nimmt ihr Gäste mit auf einen märchenahften Spaziergang um das Jagdschlos Grunewald. Sie kennt die Geheimnisse der Kräuter, Blumen und Bäume, weiß von deren Zauberkräften und so manch wundersame Begegnung im Walde zu berichten.

 

Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, 14193 Berlin

Anmeldung: schloss-grunewald@spsg.de
Telefon: 030.8 13 35 97


Sa 17. Mai 2020 um 15:30 Uhr - entfällt

Die Königin und ihr Diener

Szenische Führung

 Lassen Sie sich entführen in Preußens glanzvollste Zeit: Um 1700 ist das spätere Schloss Charlottenburg Sommerresidenz und „Musenhof“ der ersten preußischen Königin. Die lebenslustige und wissbegierige Sophie Charlotte feiert gern mit Hofstaat und Gästen rauschende Feste. Gerade laufen die Vorbereitungen für ein orientalisches Fest und die Königin trifft letzte Anordnungen. Wer könnte sie besser dabei beraten als ihr treuer Diener Friedrich Aly aus dem Osmanischen Reich, der ihr in Kaftan und Turban das Modegetränk aus dem Morgenland servierte: den Kaffee.

Begleiten Sie Königin und Diener auf ihrem Weg durch die barocken Wohn- und Paradekammern und in den Schlossgarten. Die beiden plaudern über Tanz, Musik, festliches Tafeln, spektakuläre Aufführungen und die höfische Welt ihrer Zeit. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des schönen Scheins…

 

Schloss Charlottenburg, Schloss Charlottenburg – Altes Schloss, Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


Sonntag 24. Mai 2020 um 14 - 18 Uhr  entfällt

Feenfest im Britzer Garten

 Auf dem Feenfest im Britzer Garten lassen wir die Feen auf der Bühne schweben, tanzen mit den Gästen und Feenritter dürfen sich auch ausprobieren.

 

Ort: Britzer Garten, Rhododendronhain/ Nähe Eingang Buckower Damm

Parkeintritt: 3,00 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Samstag 29. Mai 2020 um 15:00 Uhr entfällt

Mit Elfe Tana die Pfaueninsel entdecken

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Auf der Pfaueninsel gibt es (obwohl man es bei diesem Namen vermuten könnte!) nicht nur Pfauen: Auch Ponys gibt es hier, außerdem Fährleute, viele Besucher – und eine geheimnisvolle Inselelfe mit dem Namen Tana. Begleitet wird sie an diesem Tag von Astrid Heiland. Mehr lesen ...

 

Pfaueninsel, Nikolskoer Weg, 14109 Berlin

Preise: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro, Familienkarte 15 Euro (2 Erw., max. 4 Kinder), inkl. Überfahrt

Treffpunkt: Fährhaus auf der Pfaueninsel


30. Mai 2020, 11:00 Uhr: entfällt

Die Köchin von Sanssouci

Szenische Führung

Charlotte Retzloff zeigt Ihnen die Schlossküche von Sanssouci und den den Garten, und alles in Berliner Mundart. Sie ist ein Berliner Original!

Retzloff erhielt 1842 eine Anstellung am preußischen Hof – zu einer Zeit, in der in den Küchen die Männerwelt vorherrschte. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag der selbstbewussten Köchin, ihre Experimente in der Schlossküche und erleben Sie sie über die kulinarischen Vorlieben des Königspaares und das Leben am Hofe tratschen…

 

Schlossküche Sanssouci

Treffpunkt: Besucherzentrum an der Historischen Mühle, Maulbeerallee, 14469 Potsdam

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


Pfingstmontag 1. Juni 2020, 11:00 Uhr:

Kutscher seiner Majestät entfällt

Kutscher Johann Georf Pfund feiert seinen 320. Geburtstag!

Vierzig Jahre fuhr er seinen König so pflichtgetreu durch die Lande, dass man noch heute von einem »Pfundskerl« spricht. Er kannte seinen König wohl besser als mancher Höfling, woraus der Leibkutscher keinen Hehl machte. Ein Volksheld.

 

Belvedere auf dem Pfingstberg, Große Weinmeisterstr. 45a, 14469 Potsdam


Sonntag 21. Juni 2020 um 16:00 Uhr

Zusatztermin wegen großer Nachfrage: 21. Juni 2020 19.00 Uhr

Blumensprache - entfällt

Musikfestspiele Potsdam

"Flower Power" ist das diesjährige Motto der Musikfestspiel Potsdam. Erfahren sie mehr über die im 18. Jahrhundert populäre Blumensprache. Gartenführung in Sanssouci mit Astrid Heiland-Vondruska

 

Park Sanssouci, Hauptallee, 14469 Potsdam

Preise: 12.00 € Ticket Hotline 0331-28 888 28

Treffpunkt: Obeliskportal Park Sanssouci


Samstag 27. Juni 2020 um 15:00 Uhr - entfällt

Mit Elfe Tana die Pfaueninsel entdecken

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Auf der Pfaueninsel gibt es (obwohl man es bei diesem Namen vermuten könnte!) nicht nur Pfauen: Auch Ponys gibt es hier, außerdem Fährleute, viele Besucher – und eine geheimnisvolle Inselelfe mit dem Namen Tana. Begleitet wird sie an diesem Tag von Astrid Heiland. Mehr lesen ...

 

Pfaueninsel, Nikolskoer Weg, 14109 Berlin

Preise: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro, Familienkarte 15 Euro (2 Erw., max. 4 Kinder), inkl. Überfahrt

Treffpunkt: Fährhaus auf der Pfaueninsel


Samstag 25. Juli 2020 um 15:00 Uhr  - entfällt

Mit Elfe Tana die Pfaueninsel entdecken

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Auf der Pfaueninsel gibt es (obwohl man es bei diesem Namen vermuten könnte!) nicht nur Pfauen: Auch Ponys gibt es hier, außerdem Fährleute, viele Besucher – und eine geheimnisvolle Inselelfe mit dem Namen Tana. Begleitet wird sie an diesem Tag von Astrid Heiland. Mehr lesen ...

 

Pfaueninsel, Nikolskoer Weg, 14109 Berlin

Preise: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro, Familienkarte 15 Euro (2 Erw., max. 4 Kinder), inkl. Überfahrt

Treffpunkt: Fährhaus auf der Pfaueninsel


Samstag 14./15. August 2020  - entfällt

Rokokofest Friedrichsfelde

Die Sprache der Blumen, Fächersprache und andere Szenen auf dem Rokoko zeigen wir in und um das Schloss Friedrichsfelde

Schloss Friedrichsfelde - Freunde Hauptstadtzoos

Am Tierpark 125
10319 Berlin

Samstag 29. August 2020 um 15:00 Uhr  - entfällt

Mit Elfe Tana die Pfaueninsel entdecken

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Auf der Pfaueninsel gibt es (obwohl man es bei diesem Namen vermuten könnte!) nicht nur Pfauen: Auch Ponys gibt es hier, außerdem Fährleute, viele Besucher – und eine geheimnisvolle Inselelfe mit dem Namen Tana. Begleitet wird sie an diesem Tag von Astrid Heiland. Mehr lesen ...

 

Pfaueninsel, Nikolskoer Weg, 14109 Berlin

Preise: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro, Familienkarte 15 Euro (2 Erw., max. 4 Kinder), inkl. Überfahrt

Treffpunkt: Fährhaus auf der Pfaueninsel


Samstag 14./15. August 2020  - entfällt

Potsdamer Schlössernacht

Die Köchin von Sanssouci unterwegs im Park
Park Sanssouci

Samstag 22. August 2020  - entfällt

Bürgerfest Bundespräsident

Jedes Jahr lädt der Bundespräsdient die Bürger zum Fest. Unterwegs im Speisesaal ist die Köchin von Sanssouci, sehr gerne plaudert sie mit den Gästen.
Schloss Bellevue
Spreeweg 1, 10557 Berlin

Samstag 29. August 2020  - entfällt

Lange Nacht der Museen

Historischer Tanz zum mitmachen im Vorhof von Schloss Charlottenburg

 

chloss Charlottenburg, Schloss Charlottenburg – Altes Schloss, Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin

Sa 12. September 2020 um 15:30 Uhr - entfällt

Die Königin und ihr Diener

Szenische Führung

 Lassen Sie sich entführen in Preußens glanzvollste Zeit: Um 1700 ist das spätere Schloss Charlottenburg Sommerresidenz und „Musenhof“ der ersten preußischen Königin. Die lebenslustige und wissbegierige Sophie Charlotte feiert gern mit Hofstaat und Gästen rauschende Feste. Gerade laufen die Vorbereitungen für ein orientalisches Fest und die Königin trifft letzte Anordnungen. Wer könnte sie besser dabei beraten als ihr treuer Diener Friedrich Aly aus dem Osmanischen Reich, der ihr in Kaftan und Turban das Modegetränk aus dem Morgenland servierte: den Kaffee.

Begleiten Sie Königin und Diener auf ihrem Weg durch die barocken Wohn- und Paradekammern und in den Schlossgarten. Die beiden plaudern über Tanz, Musik, festliches Tafeln, spektakuläre Aufführungen und die höfische Welt ihrer Zeit. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des schönen Scheins…

 

Schloss Charlottenburg, Schloss Charlottenburg – Altes Schloss, Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


Samstag 26. September 2020 um 15:00 Uhr - entfällt

Mit Elfe Tana die Pfaueninsel entdecken

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Auf der Pfaueninsel gibt es (obwohl man es bei diesem Namen vermuten könnte!) nicht nur Pfauen: Auch Ponys gibt es hier, außerdem Fährleute, viele Besucher – und eine geheimnisvolle Inselelfe mit dem Namen Tana. Begleitet wird sie an diesem Tag von Astrid Heiland. Mehr lesen ...

 

Pfaueninsel, Nikolskoer Weg, 14109 Berlin

Preise: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro, Familienkarte 15 Euro (2 Erw., max. 4 Kinder), inkl. Überfahrt

Treffpunkt: Fährhaus auf der Pfaueninsel


Samstag 10. Oktober 2020 um 15:00 Uhr

Mit Elfe Tana die Pfaueninsel entdecken   - entfällt

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Auf der Pfaueninsel gibt es (obwohl man es bei diesem Namen vermuten könnte!) nicht nur Pfauen: Auch Ponys gibt es hier, außerdem Fährleute, viele Besucher – und eine geheimnisvolle Inselelfe mit dem Namen Tana. Begleitet wird sie an diesem Tag von Astrid Heiland. Mehr lesen ...

 

Pfaueninsel, Nikolskoer Weg, 14109 Berlin

Preise: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro, Familienkarte 15 Euro (2 Erw., max. 4 Kinder), inkl. Überfahrt

Treffpunkt: Fährhaus auf der Pfaueninsel


Sa 11. Oktober 2020 um 15:30 Uhr - entfällt

Die Königin und ihr Diener

Szenische Führung

 Lassen Sie sich entführen in Preußens glanzvollste Zeit: Um 1700 ist das spätere Schloss Charlottenburg Sommerresidenz und „Musenhof“ der ersten preußischen Königin. Die lebenslustige und wissbegierige Sophie Charlotte feiert gern mit Hofstaat und Gästen rauschende Feste. Gerade laufen die Vorbereitungen für ein orientalisches Fest und die Königin trifft letzte Anordnungen. Wer könnte sie besser dabei beraten als ihr treuer Diener Friedrich Aly aus dem Osmanischen Reich, der ihr in Kaftan und Turban das Modegetränk aus dem Morgenland servierte: den Kaffee.

Begleiten Sie Königin und Diener auf ihrem Weg durch die barocken Wohn- und Paradekammern und in den Schlossgarten. Die beiden plaudern über Tanz, Musik, festliches Tafeln, spektakuläre Aufführungen und die höfische Welt ihrer Zeit. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des schönen Scheins…

 

Schloss Charlottenburg, Schloss Charlottenburg – Altes Schloss, Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


29. November und 6. Dezember 2020 um 14:30 Uhr

Die Königin und ihr Diener

Szenische Führung

 Lassen Sie sich entführen in Preußens glanzvollste Zeit: Um 1700 ist das spätere Schloss Charlottenburg Sommerresidenz und „Musenhof“ der ersten preußischen Königin. Die lebenslustige und wissbegierige Sophie Charlotte feiert gern mit Hofstaat und Gästen rauschende Feste. Gerade laufen die Vorbereitungen für ein orientalisches Fest und die Königin trifft letzte Anordnungen. Wer könnte sie besser dabei beraten als ihr treuer Diener Friedrich Aly aus dem Osmanischen Reich, der ihr in Kaftan und Turban das Modegetränk aus dem Morgenland servierte: den Kaffee.

Begleiten Sie Königin und Diener auf ihrem Weg durch die barocken Wohn- und Paradekammern und in den Schlossgarten. Die beiden plaudern über Tanz, Musik, festliches Tafeln, spektakuläre Aufführungen und die höfische Welt ihrer Zeit. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des schönen Scheins…

 

Schloss Charlottenburg, Schloss Charlottenburg – Altes Schloss, Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin

 

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

 

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


6. Dezember 2020, ab 14.00 Uhr

Märchenstube

Der Kulturverein Blankenfelde e.V. lädt jedes Jahr zum Adventsfest. In der Märchenstube nimmt die Erzählerin Astrid Heiland kleine, aber auch gerne große Märchenfreunde mit in die Welt der Märchen Sagen und Legenden, alles frei erzählt!

 

Kulturverein Blankenfelde e.V., Zossener Damm 2, 15827 Blankenfelde

Tel.: 03379/374482 oder 03379/5821360, Email: kultblank@web.de


20. Dezember 2020, 11:00 Uhr:

Die Köchin von Sanssouci

Szenische Führung

Charlotte Retzloff zeigt Ihnen die Schlossküche von Sanssouci und den den Garten, und alles in Berliner Mundart. Sie ist ein Berliner Original!

Retzloff erhielt 1842 eine Anstellung am preußischen Hof – zu einer Zeit, in der in den Küchen die Männerwelt vorherrschte. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag der selbstbewussten Köchin, ihre Experimente in der Schlossküche und erleben Sie sie über die kulinarischen Vorlieben des Königspaares und das Leben am Hofe tratschen…

 

Schlossküche Sanssouci

Treffpunkt: Besucherzentrum an der Historischen Mühle, Maulbeerallee, 14469 Potsdam

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de